Page 10 - TREFF aktuell 5-2022
P. 10

STADT                                            Kultur- und Freizeit-News – Museen






          Galerie Stadt Sindelfingen

          WHAT I LIKE!

          In der Ausstellung „What I like!“ geht es um den
          persönlichen Geschmack. Verschiedene Akteur*
          innen, das Kurator*innen-Team der Galerie, wei-
          tere Mitarbeitende der Galerie und der Stadtver-
          waltung Sindelfingen und Kunstschaffende wur-
                 den eingeladen, sich ein Kunstwerk
                 aus dem Sammlungsbestand auszu-
                 wählen, das sie mögen. Die ausge-  Städtische Galerie Böblingen
                 wählten Kunstwerke  werden so in
                 einer demokratisch kuratierten Aus-  BÖBLINGER BILDERBOGEN
                 stellung gezeigt. Der Prozess  wird
                 durch kurze Statements der Auswäh-  Mit Aussicht auf die große Sonderausstellung „Böblin-
                 lenden nachvollziehbar. Weiterhin hat
                                                ger Bilderbogen 1900 bis 1950: Vergangenheit in Farbe.
                 die Kuratorin Madeleine Frey zeitge-
                                                Mit den Zeitzeugen Reinhold Nägele & Fritz Steisslin-
                 nössische Kunstschaffende eingela-
                                                ger auf Streifzügen durch unsere Stadt – eine Spuren-
               den, die sich in ihrer Arbeit mit Demokra-
                                                suche in Schlaglichtern“, die mit Schwerpunkt auf
          tisierungs- und Öffnungstendenzen in der Kunst
                                                Reinhold Nägeles Zeit in Böblingen um 1916 und den
          beschäftigen. Diese ergänzen die Sammlung
          durch eigene Arbeiten. Neben den Kunstwerken  Stadtbildern  von Fritz Steisslinger der 1930er- bis
          selbst wird also auch eine ganz persönliche Sicht-  1950er-Jahre in der Städt. Galerie Böblingen 2022 aus-
          weise präsentiert. So eröffnet die Ausstellung eine  gerichtet wird, konnte vor kurzem das Werk des inter-
          niederschwellige Vermittlungsperspektive und ist  national bekannten Malers Reinhold Nägele, betitelt
                                                mit „Die Ankunft/Sanatorium“, durch die finanzielle
          ein diskursiver Beitrag zur Demokratisierung und
                                                Unterstützung der Böblinger Baugesellschaft ange-
          Öffnung des Museums. Eröffnung der Ausstellung
                                                kauft werden. Eröffnungsmatinée der Sonderausstel-
          ist am Donnerstag, 22.09.2022 um 19:00 Uhr.
                                                lung ist am Sonntag, 23.10.2022 um 11:00 Uhr.
        SCHAUWERK Sindelfingen
        BEN WILLIKENS – RAUM UND GEDÄCHTNIS

        Das SCHAUWERK Sindelfingen zeigt unter dem Titel RAUM UND GEDÄCHTNIS
        noch bis 12.02.2023 eine umfangreiche Retrospektive des Malers Ben Willikens.
        Von Mittwoch bis Sonntag findet jeweils um 15:00 Uhr und um 16:00 Uhr
        eine 30-minütige Einführung  als Kompass zur Ausstellung statt. Treffpunkt
        für die Einführung ist das Forum im SCHAUWERK.
        Das SCHAUWERK Sindelfingen in der Eschenbrünnlestraße 15, hat Mi. bis So.
        jeweils 11:00 - 18:00 Uhr geöffnet. Eintrittskarten erhalten Sie an der Muse-
        umskasse oder online unter www.schauwerk-sindelfingen.de      © VG Bild-Kunst, Bonn 2022

        10 I
   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15